Schönwalde und sein Schloss Teil 2

Schönwalde Glien Nach unserm Artikel über das Schloss und den Vertrag zwischen Frau Dr. Schwenger und Herrn Bodo Oehme hat uns ein Anwohner Bilder zugesandt. Auf diesen Bildern ist ein Waldstück zu sehen.

Anscheinend sollen die Bäume gefällt werden. Damit dies überhaupt möglich ist, muss der Bebauungsplan geändert werden.   Die Änderung des Bebauungsplanes ist wohl auch Bestandteil des Vertrages zwischen Frau Dr. Schwenger und Bürgermeister Bodo Oehme.  Zur Erinnerung Frau Dr. Schwenger möchte am Schloss den Polosport etablieren. Nur um einen weiteren Poloplatz bauen zu können müssen diese Bäume gefällt werden.


Uwe Abel

Advertisements

6 Antworten zu “Schönwalde und sein Schloss Teil 2

  1. @adlerauge1

    zum Thema Polo Schlossgut Schönwalde, Polo Schönwalde, Schlossgut Schönwalde wie auch immer Seine Durchlaucht Polo „Götter“ dort genannt werden möchten ( das Netz ist ja voll mit etlichen Namensgebungen , also nenn ich alle +++lach)

    „Herr Beigel wurde gestern von Herrn Lothar Lüdtke während der GVV verbal angegriffen. Herr L. leugnet es, dass für einen weiteren Poloplatz der Wald abgeholzt werden soll, obwohl dies in den Unterlagen eindeutig festgehalten wurde und für alle in der Verwaltung einsehbar waren. Er behauptet, die Bäume wären völlig kaputt. Eine unglaubliche Frechheit.“
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich habe Fotos von 2007-2008 über den besagten Wald, kein Baum ist dort kaputt, weder noch. Im Gegenteil, dieser Wald ist ein Traum und Rückzugsgebiet vieler seltener Tiere. Beide Jahre habe ich dort die Ringelnatter fotografiert! Bilder sende ich Dir zu! Beweisematerial an Greenpeace ! Sehr viele Fledermäuse haben ihre Tagesquartiere oder Balzquartiere in den alten Baumhöhlen dort ! Dieser Wald ist somit geschützt und darf nicht gerodet werden !

    Meine Tags: Polo Sport, Polosport, Poloevent, Poloevents, Polo, Schönwalde Polo, Polo Schönwalde, Schlossgut Schönwalde, Schönwalde Schlossgut, Polo- und Reitanlage Schlossgut Schönwalde, Polozentrum Schönwalde, Schönwalde Polozentrum, Polo ist Tierquälerei, Tierquälerei Polo Sport, Tierquälerei Polo, Naturschutz Schönwalde, Schönwalde Naturschutz

  2. Polo ein Sport für „Royale“ Tierquäler.

    Pferdegehoppel mit aristokratischen Haltungsnoten. Ein Sport für royale Tierquäler. Polo ist eine ausnehmend tolle Sportart für Menschen, die Pferde hassen. In diesem speziellen Falle haben sie ihren Pferdehass einem aristokratisch-hanseatischen Prestigedenken einverleibt: Geckenhaft in rosafarbene Ralph-Lauren-Trikötchen gewandet und ein weithin sichtbares Lotteriegrinsen grinsend, thronen diese Unmenschen auf den durchhängenden Rücken und halten sich für was Besseres. Im Verlauf ihres gottlosen Spiels werden die Pferde, von Natur aus Flucht- und Angsttiere, gezwungen, auf engstem Raum einem Ball hinterher zu jagen, während ihnen Knüppel um die Ohren sausen. Die Polo-Betreiber rühmen sich zwar damit, nach jedem Zeitabschnitt, einer so genannten „Chukka“, das geknechtete Geschöpf gegen ein anderes auszuwechseln, um ihm so Regeneration zu gewähren. Nicht jedoch Tierliebe, sondern entzündeter Ehrgeiz und maßloser Siegeswille liegen dieser Maßnahme zugrunde. So wird Polo auch ausnahmslos von zur Geltungssucht und Skrupellosigkeit neigenden Menschen praktiziert, eine Art Radball für Neoliberalisten also. Beziehungsweise Hockey für Tierquäler. Beziehungsweise das Allerletzte.
    Hauptsache, die Frisur sitzt !

    Meine Tags: Polo Sport, Polosport, Poloevent, Poloevents, Polo, Schönwalde Polo, Polo Schönwalde, Schlossgut Schönwalde, Schönwalde Schlossgut, Polo- und Reitanlage Schlossgut Schönwalde, Polozentrum Schönwalde, Schönwalde Polozentrum, Polo ist Tierquälerei, Tierquälerei Polo Sport, Tierquälerei Polo

    • Aber bin ich denn die Einzige, die dass nicht so einfach hinnehmen will. Bitte meldet euch doch per E-Mail. Habe auch schon mit der SPD Kontakt aufgenommen um hier Hilfe zu bekommen. Allen ein schönes Wochenende.

  3. Ja, ich persönlich bin auch der Meinung, dass hier zumindest erst mal der Inhalt des Geheimvertrages auf den Tisch muss. Keiner ahnt wieviel Veranstaltungen mit welchem Lärmpegel usw. auf die Anwohner zukommt. JA schön das Leben in das Schloss kommt. Aber zu viel Leben ist auch nicht gut, vor allem wenn der Wald dafür sterben muss und geschützte Tierarten vertreiben werden. Ob die Schönwalder überhaupt einen Vorteil oder Nutzen haben ist fraglich.
    Es wäre schön wenn die Tierschützer und andere dagegen demonstrieren werden. Es wird schwer, aber zumindest die erste Veranstaltung sollten die Herren und Damen in unangenehmer Erinnerung behalten.

    Uwe Abel

  4. Mit Erschrecken habe ich von den Bauplänen der Gemeinede in der Schönwalder Rundschau gelesen. Ich weiss nicht, ob dass hier der richtige Weg ist, aber ich werde dagegen Front machen. Und zwar massiv.

    Ich bitte um zuschriften, was mann da gegen machen kann. Schönwalde soll ein erholungsgebiet bleiben und nicht zur Moddergrube werden.

    Melanie Stein, Schönwalde Dorf

  5. Ein klarer Fall für Greenpeace und die Greenaction – Kampagnen! Ich bin der festen Überzeugung das Greenpeace hier helfen kann, auch mit Strafanzeigen wegen eventueller Spätfolgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s