Es gibt noch viel zu tun,……..

also packen wir es an.

Die Adleraugen möchten sich an dieser Stelle bei allen Lesern bedanken. Ja, bei allen. Wir bedanken uns für Ihre Kommentare. Die einen haben uns Mut gemacht für die Zukunft und bestätigen, dass wir auf dem richtigen Pfad sind. Die anderen Kommentare zeigen, wie notwendig es ist, dass sich Bürger in dieser Form engagieren.

Bei unserem letzten Treffen, haben wir also beschlossen weiterzumachen. Jeder so, wie es seine Zeit zulässt. Ich bin sicher, die Politik in Schönwalde wird uns auch weiterhin mit Themen versorgen, über die wir hier berichten werden. Als eines der ersten Themen steht sicherlich die geplante Rodung eines Waldstückes zu Gunsten eines Polofeldes. Demnächst wird es hierzu mehr zu lesen geben.

Wir möchten alle Bürger dazu ermuntern sich zu beteiligen. Wir freuen uns auf eure Kommentare. Wer ein Thema hat, das seiner Meinung nach einen Bericht wert ist kann mit uns gerne in Kontakt treten. Die Kontaktdaten finden Sie im Menü unter dem Punkt Impressum.

Uwe Abel

Advertisements

4 Antworten zu “Es gibt noch viel zu tun,……..

  1. Ich finde es toll, wie sich Melanie, Frank und viele andere für den Gutspark engagieren!!! Das ist unser Schönwalde auch wirklich wert. Danke Euch allen!!!
    Ich sitze gerade mit meinen Töchtern und schaue mir „Shaun das Schaf“ an, und da gibt es doch tatsächlich eine Folge, die gut zu unserem Anliegen passt: „Rettet den Baum“ – nachfolgend das Filmchen (war das einzige, was ich auf Anhieb im Netz gefunden habe) …
    http://www.tudou.com/programs/view/PE2HSH4FUq8/

  2. Schönwalde-Glien Waldrodung für diesen „Volkssport“ Polo ?
    Wir sind für den Erhalt des Waldes (3205 qm Wald) am Schlossgut Schönwalde.
    Die Bürgerinitiative ProNatur Schönwalde Glien braucht DEINE HILFE !
    Unterschriftensammlung Jetzt !
    Jede Stimme aus Deutschland zählt !

    Links:
    http://pronaturschoenwaldeglien.wordpress.com/

    http://www.greenaction.de/kampagne/schoenwalde-glien-waldsterben-fuer-polo-sport-bitte-helft-uns

    Danke Frank & viele Naturfreunde

  3. Die Zeit drängt, liebe Bewohner. Wir haben auf der Seite
    http://www.greenaction.de ein PDF Dokument hinterlegt. Bitte, sammelt so viele Unterschriften gegen die geplante Waldrodung. Je mehr, desto besser. Wir sind auch gerne bereit, euch das Dokument zu senden. Anfragen bitte an pronatur14621@aol.de Wir sind für jede Unterschrift dankbar. Zusammen können wir es schaffen. Danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s